Pheromone für Katzen

Katzen Markieren abgewöhnen? – Gegenmittel

Katzen Markieren abgewöhnen?

Wie kann man Katzen das Markieren abgewöhnen? Hier bekommen Sie Informationen über die Ursachen des Markierens und Lösungsvorschläge/Gegenmittel, wie man Urinmarkieren stoppt.

Katzen markieren abgewöhnenWarum markieren Katzen?

Weibliche Katzen und vor allem nicht kastrierte Kater markieren ihr Revier mit Urin. Das ist ein ganz normales Verhalten. Das lässt sich aber abtrainieren! Denn das Markieren in der Wohnung oder im Haus ist natürlich unhygienisch.

So ist es besonders ärgerlich, wenn die Katze auf frisch gewaschene Kleidung uriniert. Beliebte Stellen für das Markieren sind vertikale Flächen – wie an der Sofalehne, an Kratzbäumen oder an Wänden. Normales Urinieren findet meist einfach auf zufällig gewählten Orten am Boden statt. Hierbei handelt es sich um größere Mengen Urin. So können Sie normales Urinieren vom lästigen Harnmarkieren unterscheiden.

Häufigste Ursachen für vermehrtes Markieren

Katzen sind sehr sensible Tiere. Die häufigsten Ursachen für ein plötzlich vermehrt auftretendes Markieren sind besondere Stresssituationen. Hervorgerufen wird das durch Veränderungen in der Umgebung – wie zum Beispiel durch einen Umzug oder neue Mitbewohner (Menschen, wie auch Haustiere). Eine andere Katze in der Nähe bedeutet besonderen Stress.
Man sollte aber auch eine Infektion der Harnwege nicht ausschließen. Wenn es mit dem Markieren trotz aller Versuche nicht aufhört, ist also der Gang zum Tierarzt empfehlenswert!

Katzen Markieren – Welches Gegenmittel?

Kastration des Tieres sollte in Erwägung gezogen werden. Denn das hilft in vielen Fällen, jedoch natürlich längst nicht immer und bei jeder Katze. Je früher im Katzenleben das passiert, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Katze später mit Harn markiert. Wenn es zugelassen wird, dass Katzen über einen längeren Zeitraum (Monate) hinweg markiert, ist es schwieriger, dieses Verhalten abzutrainieren.

Desweiteren sollte versucht werden, das Stressempfinden der Katze zu vermindern. In Mehrkatzenhaushalten sollte den Katzen mehr persönlicher Raum gewährt werden.

Gegen Stress helfen auch die Gesichtspheromone der Katze. Diese haben eine beruhigende Wirkung. Die beruhigte Katze wird weniger markieren! Wenn bestimmte Orte immer wieder von der Katze markiert werden, können sie diese Stelle einfach mit einem Pheromon-Spray einsprühen.
Zur großflächigen Anwendung eignet sich ein Zerstäuber als passendes Gegenmittel. Dieser kann einfach in die Steckdose gesteckt werden. Über einen Monat hinweg werden Pheromone abgegeben und die Katze kann sich beruhigen. Und Sie als Besitzer auch, denn hoffentlich hat dann das Markieren aufgehört!

 

Wir hoffen wir konnten helfen, Ihren Katzen das Harnmarkieren/Urinmarkieren abzugewöhnen!